Staatsexamen: mündliche Prüfung

Bitte melden Sie sich persönlich und rechtzeitig bei mir, wenn Sie von mir geprüft werden möchten. Zur Sprechstundenanmeldung geht es hier!

Für die mündliche Prüfung wählen Sie zwei Themenschwerpunkte, die Sie vorab mit mir besprechen. Etwa vier bis drei Wochen vor dem Prüfungstermin reichen Sie bei mir (per Mail oder im Sekretariat bei Frau Kaulfuß) für jeden der beiden Schwerpunkte je ein Papier ein, auf dem Sie jeweils etwa 5 bis 8 relevante Titel aus der Sekundärliteratur angeben. Sie können auf diesem Papier auf Thesen zum Thema angeben und den Schwerpunkt genauer erläutern.  (update: Nein, keine Thesen auf diesem Papier, das ist nicht gestattet!) In der Prüfung dienen diese Papiere als Ausgangs- und Orientierungspunkte; ich bin aber nicht an diese gebunden.

Die Papiere sollten 'thesenträchtige' und wichtige Forschungsliteratur enthalten, also nicht (nur) Einführungen oder Literaturgeschichten. Die Zusammenstellung der beiden Papiere ist ein wichtiger Teil Ihrer Vorbereitung, den Sie nicht unterschätzen sollten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen